Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


laender:nordkorea

Vorherige SeiteZurück zur ÜbersichtNächste Seite

Nordkorea

Ab 1967 erhielt die Nordkoreanische Staatsbahn in verschiedenen Serien Lokomotiven des Modells K62 aus der damaligen Sowjetunion.
In 1996 und 1997 wurden dann insgesamt 33 von der DR ausgemusterte Lokomotiven nach Nordkorea verkauft und per Schiff überführt. Inwieweit die Lokomotiven wieder in Fahrt gekommen oder als Ersatzteilspender verwendet wurden läßt sich leider nicht recherchieren.

Aufstellung der nach Nordkorea verkauften Lokomotiven

Lfd.Nr Loknummer Z-Stellung letztes BW
1 120 008 03.1993 Güsten
2 120 043 05.1994 Gera
3 120 048 10.1993 Gera
4 120 086 12.1994 Dresden
5 120 087 03.1993 Stendal
6 120 114 05.1994 Berlin-Pankow
7 120 119 05.1994 Cottbus (Est.Guben)
8 120 159 12.1991 Eisenach
9 120 180 11.1991 Güsten
10 120 211 12.1991 Gera
11 120 219 08.1994 Gera
12 120 234 08.1994 Gera
13 120 289 08.1994 Gera
14 120 290 08.1994 Gera
15 120 292 08.1994 Gera
16 120 293 11.1991 Güsten
17 120 296 06.1994 Dresden
18 120 305 11.1991 Güsten
19 120 317 01.1994 Berlin-Pankow
20 120 318 08.1994 Gera
21 120 319 01.1993 Stendal
22 120 322 08.1994 Gera
23 120 332 12.1994 Dresden
24 120 334 08.1994 Dresden
25 120 335 08.1994 Gera
26 120 342 03.1993 Güsten
27 120 345 08.1994 Gera
28 120 362 03.1993 Cottbus
29 120 367 08.1994 Gera
30 120 371 01.1994 Berlin Pankow
31 120 372 01.1994 Berlin Pankow
32 120 375 01.1994 Berlin Pankow
33 120 043 05.1994 Gera

Bildergalerie

laender/nordkorea.txt · Zuletzt geändert: 27.05.2015 22:09 von Andy Jacob Law